Behavioral Design Patterns bewusst wahrnehmen (ausgebucht)

10:30 – 13:30, Raum 274

Themen:
  • Behavioral Design Patterns
  • Dark Patterns

Von Nutzern gelernte Design Patterns werden oft eingesetzt um die Usability von digitalen Produkten zu verbessern und die Conversion zu optimieren. Diese Design Patterns können aber auch missbraucht werden und als sogenannte Dark Patterns gegen den Nutzer verwendet werden.
In diesem Workshop wollen wir uns Behavioral Design Patterns, die auf psychologischen Verhaltensweisen basieren, genauer anschauen und konkrete Beispiele für Good und Evil Design erarbeiten.

Speaker

Speaker
Andreas Sonnleitner SinnerSchrader Deutschland GmbH
Speaker
Rebecca Göttert SinnerSchrader Deutschland GmbH