Digitaler User Research: Zwei Seiten der Medaille (ausgebucht)

14:30 – 17:30, Raum 276

Themen:
  • UX
  • Nutzerzentrierung
  • User Research

User Research stellt die Fragen nach den Anforderungen des Nutzers in den Mittelpunkt von Untersuchungen. Neben traditionellen Methoden wie Interviews, Fokusgruppen und User Tests, bergen auch digitale Begleiter wie das Smartphone oder andere Tracking-Devices neue Möglichkeiten, (potentielle) User besser kennen zu lernen. Die EU-DSGVO verpflichtet Unternehmen dazu, personenbeziehbare Daten Nutzern digital bereit zu stellen. Diese Auskunftspflicht ermöglicht Privatpersonen, ihr digitales Nutzerprofil einzusehen und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Daten einem entstehenden Datenmarkt zur Verfügung zu stellen. Unter dem Motto ‚Design for Good and Evil‘ wollen wir in unserem Workshop anhand mehrerer echter Datensätze von Google gemeinsam analysieren, welche Potentiale diese Daten für den digitalen User Research Ihres Unternehmens haben.

Material zur Session

Speaker

Speaker
Timo Jakobi Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability