Peiltisch – Digitalisierung der Peilpläne im Hamburger Hafen

16:30 – 17:30, Forum Finkenau

Themen:
  • User Experience
  • Product Design
  • Prototyping
  • Projektbericht
  • multi-Touch Tisch

Digitalisierung von Arbeit bedeutet oft, traditionelle »Lineal-Stift-und-Papier-Lösungen« durch Software zu ersetzen. In den meisten Unternehmen ist diese Transformation längst abgeschlossen. Doch was, wenn Maus und Tastatur als Eingabewerkzeuge für die komplexe Arbeitsaufgabe schlecht geeignet sind?
Am Beispiel des Hamburger Hafens zeigen wir, wie die Arbeit der Nautiker mit Papierkarten ersetzt und durch eine Anwendungssoftware auf einem Multi-Touch-Tisch unterstützt wird. Dabei wurden Papierkarten nicht nur einfach digitalisiert, um sie hin und her zu schieben oder zu vergrößern. Vielmehr werden auf dem Peiltisch komplette Schiffsmanöver beim Anlegen großer Containerschiffe durchgespielt. Dazu wird die Tide zur Ankunftszeit der Schiffe simuliert und gefährliche „Sandbänke“ auf der Route in den Hamburger Hafen identifiziert. Für die erfolgreiche Ablösung der Papierkarten war neben den Multi-Touch-Tischen besonders das Vorgehen nach Domain-Driven-Design wichtig. Wir haben die Fachsprache der Nautiker genutzt und handgreifliche Gegenstände, wie Schiffsilhouetten aus Pappe, ins Benutzungsmodell übertragen. Dadurch konnten sich die Anwender von Anfang an mit der Software im sicheren Hafen fühlen.

Material zur Session

Speaker

Speaker
Dr. Eugen Reiswich WPS Workplace Solutions GmbH