UX-Testing in der Praxis

10:30 – 13:30

Themen:
  • UX-Testing
  • UX
  • Usability
  • Eyetracking
  • Think Aloud

Ausgebucht

Leider sind keine Plätze mehr für diesen Workshop frei.

Produktreiferei goes WUD: Passend zum Schwerpunktthema des diesjährigen WUD testen wir die Website waldmenschen.de des nachhaltigen, sozialen Startups waldmenschen eG.

Wir werden in einem kurzen Test mit realen Probanden die Usability und User Experience der Website testen. Dabei kommen gängige Methoden des Usability-Testings wie Thinking Aloud, Eyetracking und qualitative Interviewführung zum Einsatz. Während des Tests beobachten die Teilnehmer live die Testsituation und notieren Auffälligkeiten, die bei der Auseinandersetzung des Probanden mit dem Testgegenstand entstehen. Im Anschluss findet eine Auswertung statt, in der aus den Beobachtungen Optimierungsempfehlungen abgeleitet werden, die das Ergebnis des Tests definieren.

Über waldmenschen eG
Die Genossenschaft waldmenschen eG hat es sich zum Ziel gemacht, das Problem der Entwaldung auf unternehmerische Art zu lösen. Dazu pflanzt waldmenschen dauerhafte Mischwälder in den Tropen, beginnend in Panama. Aus diesen Wäldern werden selektiv und schonend Bäume entnommen wieder neue Bäume nachgepflanzt und das Holz verkauft. Mitglieder der Genossenschaft erwerben für je 1.200 € einen 500m² großen Anteil an den waldmenschen Wäldern. Damit schützen die Mitglieder tropische Böden, sichern Trinkwasser, schaffen Lebensräume für unzählige Tiere, geben der einheimischen Landbevölkerung gutbezahlte Arbeit und beginnen gleichzeitig ihren CO²-Fußabdruck vollständig und für immer zu kompensieren. Dafür müssen die Mitglieder nicht spenden – denn wenn die Wälder Gewinne machen, werden die Mitglieder anteilsgerecht an den Einnahmen beteiligt, genau wie ihre Kinder und Enkel.

Speaker