Digitale Patina: Updates, Features, Facelifts – Was kommt danach?

10:30 – 13:30

Themen:
  • Produkt
  • Interface
  • Design
  • Digitale Patina
  • emotionale Bindung

Ausgebucht

Leider sind keine Plätze mehr für diesen Workshop frei.

Nicht nur Weinkenner schwören auf die Verbindung zwischen Alter und gesteigerter Qualität eines Produktes. Auch die emotionale Bindung zu bestimmten Möbelstücken oder Gebrauchsgegenständen nimmt mit ihrem Alter zu. Sie begleiten uns über lange Zeiträume, überstehen mit uns Umzüge, Lebenskrisen und Höhepunkte. Gebrauchsspuren erzählen uns Geschichten über das Altern und über das Leben. Das Altern von digitalen Produkten folgt anderen Gesetzen. Eine Diskrepanz zwischen analogem und digitalem Alterungsprozess entsteht.

In einer Zeit der gelebten Nachhaltigkeit und der immer weiter zusammenwachsenden Entwicklung digitaler Schnittstellen mit der Produktwelt, wird im Rahmen dieses interaktiven Workshops die Frage gestellt: Wie kann, soll, muss oder darf Digitales altern?

Speaker

Speaker
Simone Schramm Human Interface Design GmbH