Daniel Neuberger

Head Of Product
talentformation.com GmbH

Speaker Name

Daniel sieht Produktmanagement als die Kunst des Problemlösens und ist motiviert von Produkten, die einen positiven Einfluss auf Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft haben. Er hat Produktmanagement "von der Pike auf" gelernt und hatte die Möglichkeit, bei einer Reihe von herausragenden Unternehmen zu arbeiten, wie z.B. Scout24 als Produktmanager, bei OTTO als Head of User Experience Design, bei Immonet (heute Immowelt) als Head Of Product & Design, als Lead Consultant bei ThoughtWorks, Product Director bei Costa/AIDA Digital Unit, Product & Delivery Lead bei Trade Me, Product Principal bei Wunder Mobility. Daniels Leidenschaft liegt im Bereich der Innovation und dem Potenzial, relevante Probleme besser als bisher zu lösen.

Fragen an Daniel Neuberger

Wir haben Daniel 3 Fragen gestellt, um etwas mehr über ihn zu erfahren. Und wir haben um eine kleine Collage oder ein Video gebeten. Hier sind die Antworten von Daniel:

Was treibt dich an in deinem Job?

Schon als Kind wollte ich "Dinge" bauen, um Probleme damit zu lösen. Etwas im Team zu erschaffen und damit anderen zu helfen, empfinde ich als starken Antrieb und auch als Verantwortung.

Was zeichnet ein (digitales) Produkt aus, das dich begeistert?

Es ermöglicht es mir als Kunden (user, customer, etc.), ein Problem oder Bedürfnis, das ich habe, besser zu lösen, als es vorher möglich war.

Du sprichst von der Verantwortung und der Chance, durch bessere Produkte Probleme zu lösen. Was sind aus deiner Sicht Produkte, die wirken – und die die Welt braucht?

Jedes Produkt, welches ein relevantes Problem löst. Über Relevanz lässt sich natürlich streiten aber es gibt Produkte die ohne jeglichen Zweifel eine massive Relevanz haben. Mein Lieblingsprodukt ist die Share The Meal App. die seit ihrer Gründung 2015 60 Millionen Mahlzeiten für Kinder in Afrika finanziert hat.
Typ Title Speaker(s) Year
Vortrag / Q&A Das "Biest" Unternehmenskultur

Slidedeck (PDF)

Daniel Neuberger WUD 2014
Vortrag / Q&A Produktentwicklung bei Immonet - Theorie trifft auf Realität

Daniel Neuberger WUD 2013