„Dave, werde ich träumen?“ Reflektionskultur und Improvisation als Unternehmens-Ressource in einer digitalisierten Welt

11:30 – 12:00

Themen:
  • reflektion
  • humanität
  • steifebrise_theater
  • kreation
  • improvisation
  • ambiguität
  • serendipität
  • fehlerkultur

Das Zitat aus „2001: Odyssee im Weltraum“ bewegt mich, seit ich es als Kind gehört habe!
Was hier wie ein Aufruhr der Maschine klingt, scheint mir eher die logische Konsequenz: Die Maschine, von Menschen gemacht, um zu leisten, was Menschen nicht können, tut wozu sie geschaffen ist. Sie übertrifft den Menschen. Spiegelt uns in einer besseren Version.
Die zunehmende Leistungsfähigkeit und Perfektion von KI, sehe ich als Improvisationskünstlerin als Chance, die Zukunft humaner zu gestalten.
Um die Maschinen entsprechend kreieren und nutzen zu können, sehe ich, dass auch wir uns zu entwickeln haben. Als Individuum und Unternehmen.
In praktischen Simulationen und interaktivem Dialog, beleuchtet dieser Vortrag Möglichkeiten und Fallen, die uns als Gestaltende erwarten können; und was dabei hilft, als Mensch bewusst im Sinne unseres Vorhabens zu handeln.

Speaker

Speaker
Verena Lohner ImproTheater Steife Brise,Brand & Partner Schauspieler PartG
;