Mensch-Roboter Zusammenarbeit in der Dienstleistung

16:00 – 18:00

Themen:

Arbeitsformen verändern sich durch den Einsatz von KI Technologien zunehmend. In der Produktion ist bereits seit einigen Jahren ein stärkerer Einsatz von KI Technologien wie bspw. Roboterarme zu verzeichnen.
Aber auch in der Dienstleistung stoßen Service Roboter oder Sprachassistenzsysteme zunehmend auf Interesse, sowohl auf Anbieter wie auch Konsumentenseite. In dem Workshop wollen wir über mögliche Einsatzszenarien von Service Robotern in der Dienstleistung diskutieren und anhand eines Praxisbeispiels aufzeigen, wie mit einem Rapid Prototyping Ansatz erste Erfahrungen der Mensch-Roboter Zusammenarbeit im realweltlichen Kontext gesammelt werden können. Der Ansatz soll die UUX zukünftiger Arbeitsformen frühzeitig erlebbar und erprobbar machen, um bessere Design Entscheidungen für die Praxis treffen zu können.
Diesen 2-stündigen Workshop bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability auf dem WUD Hamburg an. Im Workshop erarbeiten die Teilnehmer fiktive Anwendungsfälle wie bspw. ein Beratungsgespräch aus der Dienstleistung. Über ein sog. Service Cockpit übernehmen die Teilnehmer anschließend die volle Kontrolle über einen unserer Roboter und führen den konzipierten Anwendungsfall über den Fernzugriff durch. Zum Abschluss des Workshops illustrieren wir wie dem Roboter mit Hilfe des Service Cockpits spielend leicht neue kommunikative Fähigkeiten antrainiert werden können, um die konzipierten Anwendungsfälle autonom auszuführen.
Hier ist noch die Agenda für den Workshop: Agenda

Material zur Session

Speaker

Speaker
Darius Hennekeuser Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability
Speaker
Daryoush Vaziri Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability
Speaker
David Golchinfar Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability
;